Standardhersteller

Standardhersteller

Geschichte

Annex Kloof Wines ist ein Projekt der Familie Basson am Fuß des wunderschönen Paardeberg im Swartland, ca. 82 km von Kapstadt entfernt. Es begann alles vor vier Generationen als Urgroßvater Matthys 1907 die ersten Weinberge pflanzte und im Jahre 1910 mit dem Keltern der ersten Weine begann. Im Jahr 2005 begann Hugo Basson, der von seinem Urgroßvater das Winzertalent geerbt hat, seinen eigenen Wein zu machen. Heute sind es 5 Enkel, die in die Fußstapfen von Großvater getreten sind. Annex Kloof ist der ursprüngliche Name von Urgroßvaters Matthys Bauernhof von 1906. Der Name bedeutet "wo sich die Schluchten treffen“.

Philosophie

Wenn Hugo nicht gerade mit Keltern beschäftigt ist, finden wir Ihn mit seinem Vater und seinen zwei Brüder bei der Arbeit im Weinberg. Alles wird auf dem Hof selbst gemacht – vom Lesen der Reben mit der Hand bis zum Abfüllen und Etikettieren der Weinflaschen. Über seine Weine sagt Hugo: "Meine Weine sind klassisch, elegant und voller natürlicher Fruchtigkeit. Mit dem perfekten Klima des Swartland bringe ich diese Eigenschaften in den Wein und durch den behutsamen Einsatz von Eiche erhält er die gute Struktur“. Hugo glaubt: „Eiche sollte wirken wie das Make-up einer Frau – weich und elegant, die wahre Schönheit unterstützen und nicht töten!

Lage, Klima und Boden

Annex Kloof Wines liegt zwischen Malmesbury und Paarl im Swartland am Fuß des Paardeberg, umgeben von einigen bekannten Kellereien wie z. B. Sadie Family Wines. In der Nähe der Küste und mit einem wärmeren Klima als Cape Town ausgestattet, sind die Niederschlagsmenge 300-400mm pro Winter Saison (Mai-August). Die Sommer sind sehr heiß mit Temperaturen zwischen 28 ° C - 43 ° C. Die Nächte kühlen auf 18 ° C im Sommer. Im Winter liegt die durchschnittliche Temperatur bei 10 ° C und bietet denn Reben damit ideale Bedingungen zur Erholung. Die Bodenarten variieren, bestehen jedoch zum größten Teil aus Granitgestein.

Wein und Weinausbau

Die besonders warmen Temperaturen im Swartland im Sommer geben den Rotweinen eine schöne intensive dunkle Farbe mit guter Tanninstruktur und vollreifen Fruchtaromen. Alle Weinberge sind unter Tröpfchenbewässerung. Die Mehrheit der Reben steht am Spalier, mit Ausnahme der Pinotagereben im Paardeberg Mountain, hier wachsen „Bush Vines“ heran. Die ganze Weinherstellung ist Handarbeit und die Trauben werden mit größter Sorgfalt behandelt. Jeder Block wird individuell für die optimale Reife gekostet. Die Trauben werden dann in kleinen Ernten mit der Hand geerntet und für die Dauer von 24 Stunden bei 2-3 ° C gekühlt. Danach von Hand sortiert und von allen Blättern und unerwünschte Früchte getrennt. Nach der Entrappung erfolgt die natürliche Gärung für ca. 10-12 Tage. Nach der Gärung wird der Saft auf den Schalen für 3-4 Wochen belassen. Dies gewährleistet eine gute Tanninstruktur und Intensität. Nach dem vorsichtigen Pressen der Trauben erfolgt die Abfüllung in zwei- bis dreimal gefüllte Holzfässer und der Ausbau für ca. 20 Monate im Fass. Nach dem Ausbau im Fass werden durch Verkostung die besten Fässer bestimmt und diese werden dannn nochmals gemischt und für weitere zwei Monate im Fass ausgebaut bevor der Wein auf Flasche gezogen wird.

Projekt Malbec

Bei einer Tour nach Argentinien im Jahr 1991 kostete Hugo seine erste Malbec und verliebte sich sofort in diese Rebsorte. Er genoss den schöne fruchtige Charakter, aber „.... etwas fehlte noch“. Es war zu viel Holz präsent und zu viele andere Sorten integriert. Dies war der Beginn der Liebe zum Malbec für den „Malbec King of South Africa“. Von diesem Moment an will er die Rezeptur des Malbec perfektionieren und pflanzt daher im Jahr 1997 den erste Klon (MC1). Im Jahr darauf folgte schon MC 71 und im Jahr 2011 ist der neueste Klon bereits MC 629. Was ist das besondere an Hugos Malbec: Wegen der schönen natürlichen Fruchtigkeit des Malbec fügt Hugo lieber nicht zu viel Eiche hinzu. Er baut den Wein daher in zwei bzw. dreimal gefüllten Eichefässern aus. Und: Der König besitzt noch ein wirkliches Erfolgsrezept, will die Katze aber nicht aus dem Sach lassen...! Hugo´s Malbec hat zahlreiche national und internationale Auszeichnungen erhalten und ist Nummer eins unter den Malbec in Südafrika.

0 Produkte
Kürzlich angesehene Produkte